Webcam kaufen: Kaufberatung für Webcams

Durch die im heutigen Leben immer größer werdende Bedeutung von Computer und Internet wächst auch der Markt und die Auswahl an sogenannten „Peripheriegeräten“, wie zum Beispiel Webcams. Eine Webcam ist im Zeitalter von Skype und Co. nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglichen heutzutage extrem gute Videoaufnahmen, eine sehr hohe Bildqualität bei Live-Übertragungen und auch die integrierten Mikrofone kommen teilweise schon an die Qualität eines Studiomikrofons ran.
Beim Webcam kaufen gibt es allerdings weitaus mehr Faktoren zu beachten, als nur die Qualität des Mikrofons und die Auflösung der Webcam. Auch Faktoren wie Zuverlässigkeit, Installation, und viele weitere wichtige Faktoren, die allerdings schwierig im Vornherein zu überprüfen sind, spielen eine große Rolle. Die Meinungen in Rezensionen gehen häufig weit auseinander, auf welche Angaben soll man sich also verlassen?

Wir möchten Dir bei deiner Entscheidung behilflich sein und am Ende ein optimal geeignetes Produkt für Dich finden. Dafür stellen wir Dir umfangreiche Testberichte zur Verfügung und zeigen Dir, worauf du beim Webcam kaufen achten musst.

 

Bestenliste

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
1 webcam kaufen Logitech C920
Zum Testbericht € 74,99 *

* inkl. MwSt. | am 22.09.2016 um 21:30 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon kaufen
2 wlan webcam Logitech C525
Zum Testbericht € 39,99 *

* inkl. MwSt. | am 22.09.2016 um 21:29 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon kaufen
3 webcam kaufen Logitech C270
Zum Testbericht € 27,50 *

* inkl. MwSt. | am 22.09.2016 um 21:29 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon kaufen
4 Webcam kaufen Microsoft HD-3000
Zum Testbericht € 26,98 *

* inkl. MwSt. | am 22.09.2016 um 21:30 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon kaufen
5 Webcam kaufen TeckNet C018
Zum Testbericht € 24,99 *

* inkl. MwSt. | am 22.09.2016 um 21:31 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon kaufen
6 webcam kaufen Creative LIVE Webcam!
Zum Testbericht € 33,86 *

* inkl. MwSt. | am 22.09.2016 um 21:22 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon kaufen

Worauf muss ich beim Webcam kaufen nun achten?

Wie bereits gesagt wurde, gehört zu einer „guten“ Webcam weit mehr als nur eine gute Auflösung und vielleicht noch ein gutes Mikrofon. Damit Du genau weißt, worauf Du beim Webcam kaufen achten musst, sind hier noch einmal alle wichtigen Kriterien aufgelistet und erläutert.

 

Die Auflösung der Webcam

webcam kaufen

Unterschied 480p, 720p und 1080p

Häufig wird dieser Punkt als wichtigster, oder sogar einziger Qualitätsfaktor für Webcams aufgefasst. Dass die Anzahl der Bildpunkte, die eine Webcam aufnehmen kann, nicht unerheblich für die Qualität des Bildes am Ende ist, ist klar. Allerdings spielen noch einige andere Faktoren dabei eine Rolle, die von den Herstellern erstmal nicht genannt werden, da man mit einer hohen Bildauflösung natürlich gut werben kann. Auf diese weiteren Punkte werden wir im Laufe unserer Tests noch ausreichend eingehen und bei den einzelnen Produkten auch ausreichend testen und bewerten. Viele Webcams heutzutage haben Auflösungen bis zu Full-HD (1920×1080 Pixel). Aber was bringt Dir als Anwender eine hohe Auflösung, wenn beispielsweise das verfügbare Internet gar nicht ausreicht, um dieses hochscharfe Bild zu übertragen, oder Du die Webcam in einem vergleichsweise sehr dunklen Raum einsetzt, in dem die Webcam gar nicht das nötige Licht bekommt, um Bilder dieser Qualität aufzunehmen? Auch die Anzahl der Bilder, die eine Webcam pro Sekunde aufnehmen kann, ist wichtig. Es gibt immer noch einige Webcams auf dem Markt, die zwar brillante Auflösungen liefern können (und damit auch geworben wird), das Bild aber dennoch hängt, weil die Bildfrequenz zu niedrig ist. Deshalb solltest Du beim Webcam kaufen darauf achten, dass diese mindestens 24 Bilder pro Sekunde aufnehmen kann, um am Ende ein flüssiges Bild zu gewährleisten. Denn nur mit den nötigen Bildern pro Sekunde erziehlt man ein flüssiges Bild, wenn man in einem Businessmeeting  ist oder einfach mit seinen Freunden zusammen Zocken möchte. Hier zu können sie gerne bei unserem Partner Gaming-Pc-Tests vorbeischauen!

 

Das Mikrofon der Webcam

webcam kaufen

Heutzutage ist in fast allen Webcams ein Mikrofon integriert. Die Qualitätsunterschiede dieser Mikrofone sind allerdings riesig. Im Gegensatz zur Bildqualität, bei der es noch ein paar angegebene technische Daten gibt, an denen man sich orientieren kann, gibt es bei Mikrofonen keinerlei solcher messbaren Werte. Auch die teilweise von den Herstellern als Beispielsproben zur Verfügung gestellten Proben können bearbeitet oder zu völlig anderen Bedingungen aufgenommen worden sein, als die, die man bei sich daheim vorm PC vorfindet. Wie also finde ich also eine Webcam mit einem Mikrofon, welches für mich geeignet ist? Zuerst solltest Du Dir im Klaren darüber sein, wofür Du deine Webcam und wie intensiv Du das integrierte Mikrofon überhaupt nutzt. Wenn Du das Mikrofon nicht benutzen wirst, dann brauchst Du beim Webcam kaufen natürlich auch nicht darauf zu achten. Wenn Du allerdings häufig für Skype-Anrufe oder andere Anwendungen das Mikrofon benutzen wirst, so sollte die Qualität des Mikrofons doch ein nicht unerheblicher Faktor beim Webcam kaufen sein. Von billigsten oder auch gar keinen eingebauten Mikrofonen, bis hin zu solchen, die heutzutage schon an die Qualität von semi-professioneller Studio-Ausrüstung rankommen, gibt es inzwischen alles. Deshalb haben wir für Dich die jeweils in den Webcams integrierten Mikrofone getestet, um Dir ein möglichst gutes Bild darüber zu vermitteln, welche Qualität Du von Deinem neuen Webcam Mikrofon erwarten kannst.

 

Die Lichtaufnahmefähigkeit der Webcam

webcam kaufen

In der Ausleuchtung gibt es deutliche Qualitätsunterschiede

Ein weiterer, häufig vernachlässigter Punkt beim Webcam kaufen. In den Werbevideos der Hersteller sind selbstverständlich immer perfekte Lichtverhältnisse gegeben, die gefilmten Objekte werden professionell beleuchtet und häufig sind sie zusätzlich dazu noch im Nachhinein bearbeitet. Das führt dazu, dass Du als Kunde, wenn Du dann erstmals deine Kamera ausprobierst, sehr enttäuscht wirst, da das Bild nicht annähernd an die Qualität rankommt, mit der der Hersteller geworben hat. Diese Werbevideos haben häufig absolut nichts mit der Realität zu tun. Doch woran liegt es, dass das selbe Modell plötzlich ein deutlich schlechteres Bild liefert? Das kann natürlich viele Gründe haben. Ein entscheidender Faktor dabei sind die Lichtverhältnisse. Denn je nach Einsatzort sind diese nur suboptimal, beispielsweise in einem Zimmer mit nur einer Deckenlampe als Lichtquelle oder wenn der Hintergrund nicht in einer einheitlichen Farbe ist. Billige Webcams werden davon irritiert und können sich nicht auf das eigentlich zu filmende Objekt fokussieren, was zu extrem unscharfen Bildern und stark von der Realität abweichenden Farben führt. Aber auf was musst Du nun beim Webcam kaufen achten, um nicht oder möglichst wenig von solchen Problemen betroffen zu sein? Diese Frage ist schwierig zu beantworten, Du solltest Dir in jedem Fall vorher überlegen, wo genau Du Deine Webcam einsetzen wirst und kurz überlegen, wie denn dort Die Lichtverhältnisse sind. Ein Kriterium einer Webcam, um ein ordentliches Bild geliefert zu bekommen, ist natürlich die Auflösung, denn auch eine niedrige Auflösung kann bei bester Ausleuchtung kein gutes Bild liefern. Umgekehrt sollte man aber darauf achten, dass eine hohe Auflösung bedeutet, dass mehr Pixel „schwieriger“ zu beleuchten, also empfindlicher gegenüber niedrigen Lichtverhältnissen sind. Um mehr Licht einzufangen, solltest Du darauf achten, dass die Linse nicht zu klein ist. Um Dir Deine Entscheidung beim Webcam kaufen zu erleichtern, haben wir diesen Punkt bei allen Webcams im Test ausführlich getestet und recherchiert, sodass Du eine möglichst gute Vorstellung davon hast, was Du von welcher Webcam erwarten kannst.

 

Die Installation und Software der Webcam

webcam kaufen

Screenshot von der Installationsoftware der Logitech C920 (Unserem Testsieger)

Die Gewichtung dieses Kriteriums kann je nach Anwender sehr unterschiedlich ausfallen. Während die einen keine „unnötigen“ zusätzlichen Features haben möchten, sondern lediglich auf eine leichte und unkomplizierte Installation Wert legen, wünschen sich andere Personen Funktionen, die eher „Spielzeug“ als notwendig sind. Einige Webcams funktionieren heutzutage mit „Plug & Play“, einer extrem einfachen Variante der Installation. Dabei wird die Webcam einfach angeschlossen und alle nötigen Treiber werden automatisch installiert. Bei anderen Webcams wiederum müssen noch einige Treiber manuell installiert werden, damit man die Webcam verwenden kann. Meistens sind dafür CDs beigelegt, die Dich als Anwender dann durch die Installation führen. Selten findet man allerdings nicht einmal eine CD in der Verpackung, dann musst Du dir diese manuell aus dem Internet herunterladen. Wenn Du unnötig komplizierte Installationen vermeiden willst und hierbei viel Wert auf Benutzerfreundlichkeit legst, so solltest Du beim Webcam kaufen darauf achten, dass wenigstens eine CD mit entsprechenden Treibern beigelegt ist. Bei der Software der Webcam gibt es auch Unterschiede, teilweise sind solche Softwares sogar gar nicht vorhanden. Während große Marken wie Logitech bei ihren meisten Webcams inzwischen sehr gute Software mitliefert, stellen billige Alternativen eine solche nicht zur Verfügung. Je nachdem, wie viel Wert Du auf eine solche Software legst, solltest Du auch dieses Kriterium nicht vernachlässigen.

 

Fazit

Beim Webcam kaufen solltest Du keinesfalls blind vorgehen. Es gibt große Preis-und Qualitätsunterschiede und teurer bedeutet nicht zwangsläufig besser, häufig ist sogar das Gegenteil der Fall. Deshalb sollte man Testberichte lesen und/oder Rezensionen lesen, welche nicht vom Hersteller der Webcam stammen, da diese in der Regel nicht objektiv sind, denn die wollen ihre Produkte natürlich verkaufen. Erschwert wird die Entscheidung beim Webcam kaufen auch dadurch, dass viele wichtige Kriterien gar nicht wirklich durch Produktdetails der Hersteller erfasst werden bzw. werden können, darunter fällt zum Beispiel der oben genannte Punkt der Mikrofonqualität. Damit Du Dir nicht sämtliche Punkte einzeln aus dem Internet und aus hunderten von Bewertungen für jede einzelne Webcam zusammensuchen musst, haben wir das bereits erledigt und so zusammengefasst, dass Du innerhalb kürzester Zeit die wichtigsten Informationen über die verschiedenen Produkte findest. Die Entscheidung werden wir Dir am Ende nicht vollständig abnehmen können, aber wir versuchen, Dich dabei zu unterstützen und am Ende die passende Webcam für Dich zu finden. Bereits zu Beginn solltest Du Dir klar überlegen, an welchem Ort und zu welchen Zwecken die Webcam eingesetzt wird. Dieser Punkt wurde bereits oben mehrfach angesprochen, aber es ist einfach extrem wichtig, da Du beispielsweise nicht unnötig Geld in eine Webcam mit einem guten Mikrofon investieren musst, wenn Du ohnehin ein externes Mikrofon benutzt. Das Geld, was Du dabei dann zu viel bezahlt hast, hättest Du Dir dann entweder sparen oder in eine andere Webcam investieren können, welche ein noch besseres Bild liefert. In jedem unserer Testberichte wird im dazugehörigen Fazit auch nochmal darauf eingegangen, für welchen Einsatzzweck und an welchen Einsatzorten die Webcam am besten und wo sie eventuell eher schlecht geeignet ist. Hier findest du interessante Laserdrucker zum Ausdrucken deines Bildes: www.laserdrucker-im-test.de. Sind sie auf der Suche nach einem komplette Heimkinosystem? Dann schauen sie doch gerne bei unserem Partner: Heimkinoanlage-Kaufen.com vorbei, er bietet ausführliche Vergleichstests zu verschiedenen Heimkinoanlagen  an!

 

Webcam Guru – Subwoofer-Test

Natürlich gehört zu jedem guten Pc-Setup auch ein Soundsystem mit Subwoofer dazu.

Warum einen Subwoofer kaufen?
Wer Wert auf gute Soundqualität legt, der kommt heutzutage um einen Subwoofer nicht mehr vorbei. Diese Geräte sind zu Erzeugung von Bässen gedacht und geben Ihren Songs einen volleren Klang. Dabei sind die Subwoofer von heute gar nicht mal mehr so groß. Sie passen unter Tische und nehmen nicht viel Platz weg, fallen also kaum auf.

Alles was Sie über Subwoofer wissen wollen und worauf Sie beim Kauf achten sollten, finden Sie auf dieser Website. Es lohnt sich vorbeizuschauen, denn der Kauf sollte gut überlegt sein. Es gibt eine große Vielfalt aus der Sie aussuchen können. Der richtige Subwoofer ist sicher auch für Sie dabei.

 

Router kaufen

Warum müssen Sie jetzt und in Zukunft einen Router kaufen und auf was sollten Sie achten, genau das werde ich Ihnen im folgendem Beitrag erläutern und auf die drei TOP- Modelle im Router Segment zu sprechen kommen. Sie werden jetzt oder spätestens bis Ende 2018 mit einem Router ausgestattet sein …

Internetradio Test

Warum ein Internetradio kaufen?
Internetradios sind in den letzten Jahren stark im Kommen. Durch die drahtlose Verbindung zum eigenen Heimnetzwerk können Sie völlig unkompliziert ihre Lieblingsmusik hören. Nach dem Kauf können die kleinen Alleskönner direkt an den Strom angeschlossen und in Be…